Dies war mein erstes Haus auf meinem Lieblingsserver (Die Welt heißt Terrorium) und das zweite Haus, in dem ich länger gewohnt habe, - das Strandhaus. Zunächst hatte ich nur diesen kleinen Vorbau aus Eichenholz gebaut und mich unter der Erde verkrochen, wie das meine Art war. Dann kam der hintere Teil, zwei Stockwerke, im ersten das Wohnzimmer, im zweiten eine Lounge, ein Schlaf- und ein Gästezimmer und Zugang zur Dachterasse. Außerdem ist links auf der Seite eine kleine Ziegelschmiede zu sehen, deren Dach als Balkönchen dient. Alles niedlich und schnuckelig, ich habe mich dort lange Zeit sehr wohl gefühlt.